Zeugnisse und Leistungsübersichten

Leistungsübersicht

Leistungsübersichten beinhalten generell den gesamten aktuellen Studiengang, bei Zwei-Fächer-Studiengängen also beide Fächer sowie ggf. das Profil. In ihnen sind alle Prüfungen aufgeführt, die Sie im Laufe Ihres Bachelor- bzw. Masterstudium abgelegt haben. Neben bestandenen Prüfungsleistungen werden in der Regel auch alle aktuell vorliegenden Anmeldungen und Fehlversuche aufgeführt.

Sofern Sie eine Leistungsübersicht

  • nach einem Studiengang- oder Hochschulwechsel,
  • als Grundlage für die Beurteilung des ordnungsgemäßen Studiums (BAföG) durch die BAföG-Beauftragten oder
  • für Bewerbungen

benötigen, kann Ihnen diese im zuständigen Prüfungsamt erstellt werden.

Auch empfehlen wir bei einem Studienabbruch eine Leistungsübersicht abzuholen, damit ein Nachweis vorhanden ist, sollte das Studium zu einem späteren Zeitpunkt doch wieder fortgesetzt werden.

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, bestellen Sie die benötigte Leistungsübersicht bitte möglichst vorab telefonisch oder per E-Mail (von der stu-Mailadresse aus). Leistungsübersichten sind ohne Unterschrift und Stempel gültig und können bei Bedarf auch als PDF-Dokument an die stu-Mailadresse versandt werden.
Sollten Sie ein unterschriebenes und gestempeltes Exemplar benötigen, geben Sie dies bitte mit an und beachten Sie bitte, dass in dem Fall keine Zusendung per E-Mail möglich ist.
Die vorbestellte Leistungsübersicht kann Ihnen von jeder*jedem Mitarbeiter*in ausgehändigt werden. Bitte geben Sie in diesem Fall an, bei wem Sie die Leistungsübersicht angefordert haben.

 

Übersichten zur eigenen Verwendung können über das CAU-Portal ausgedruckt werden.

Abschlussdokumente

Sobald dem Gemeinsamen Prüfungsamt alle Ergebnisse von Modulprüfungen sowie der Bachelor- bzw. Masterarbeit vorliegen, werden die Abschlussdokumente vorbereitet. Sobald die Unterlagen abholbereit sind, werden Sie benachrichtigt. Für den Fall, dass Sie eine andere Person mit der Abholung beauftragen möchten, stellen Sie dieser bitte eine Vollmacht aus.

Mit dem Abschluss Ihres Bachelor- bzw. Masterstudiums erhalten Sie ein Zeugnis, eine Bescheinigung über die ECTS-Note (sofern für Ihren Studiengang bereits eine ausreichend große Vergleichsgruppe vorhanden ist), eine Urkunde sowie ein Diploma Supplement.

Das Zeugnis enthält die Bezeichnung des Studiengangs bzw. der Teilstudiengänge und des Profilierungsbereiches, die Gesamtnote, alle für das Bestehen der Bachelor- oder Master-Prüfung erforderlichen Module inkl. der Modulnote bzw. bei unbenotet bestandenen Modulen dem Vermerk "ohne Note", das Thema der Bachelor- bzw. Master-Arbeit inkl. Note sowie im Fall der 2-Fächer-Studiengänge das Fach, in dem sie angefertigt wurde, und die Namen der Erstgutachterinnen oder –gutachter und der Zweitgutachterinnen oder -gutachter. Weiterhin wird die Zahl der für das Bestehen der Bachelor- oder Master-Prüfung insgesamt erforderlichen Leistungspunkte und bei Zwei-Fächer-Studiengängen die Fachnoten und ggf. die Note des Profils (nur Profil Lehramt an Gymnasien und Handelslehrer).

Zudem erhalten Sie eine Urkunde über die Verleihung des akademischen Grades (Bachelor of Arts / Master of Arts / Master of Education), den Sie mit der Verleihung führen dürfen.

Zu der Urkunde erhalten Sie mit dem Diploma Supplement eine allgemeine Beschreibung Ihres Studiengangs.

Absolventen der Erweiterungs- und Ergänzungsfächer erhalten über die bestandene Erweiterungs- bzw. Ergänzungsprüfung ein Zeugnis.

Absolventenfeier

Im Anschluss an die Prüfungsperioden für die Magister- und Promotionsprüfungen bietet die Philosophische Fakultät in jedem Semester eine Absolventenfeier an.

Eingeladen sind alle Absolventinnen und Absolventen der Master- und Magisterstudiengänge sowie die Promovenden der Philosophischen Fakultät, die beteiligten Prüferinnen und Prüfer, Familienangehörige, Freunde und Bekannte. Für Magister- und Promotionsabsolventinnen und -absolventen ist die Teilnahme verbindlich, für Masterabsolventinnen und -absolventen freiwillig.

Sofern Sie bis drei Wochen vor dem Termin für die nächste Zeugnisübergabe Ihren Abschluss erreichen, können Sie an diesem Termin teilnehmen. Bei einem späteren Abschluss fallen Sie aus organisatorischen Gründen in den nächsten Termin.

Mit dem Anmeldeformular können Sie sich verbindlich bis zu drei Wochen vorher zu der Feier anmelden. Zusammen mit der Anmeldung ist die Urkunde für die feierliche Übergabe dieser wieder abzugeben. Sollten Sie an dem Termin kurzfristig verhindert sein, informieren Sie uns bitte rechtzeitig vor der Feier schriftlich oder per E-Mail.

Weitere Informationen zur Absolventenfeier finden Sie hier.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!
 

 

Hinweis

Sofern Sie bei der Einschreibung nicht alle Vornamen angegeben oder für Umlaute bzw. Eszett (ä/ö/ü/ß) die getrennte (ae/oe/ue/ss) Schreibweise verwendet haben, so lassen Sie dies bitte spätestens zum Studienende entsprechend vom Studierendenservice, Bereich Einschreibung, korrigieren, da das Gemeinsame Prüfungsamt für die Erstellung Ihrer Abschlussdokumente auf die Einschreibedaten zugreift.

Stimmen bei der Abholung der Abschlussdokumente die Angaben auf diesen nicht mit denen im Personalausweis überein, so verzögert sich die Ausgabe, da die Abschlussdokumente dann erneut erstellt werden müssen.