Hinweis

Sofern Sie bei der Einschreibung nicht alle Vornamen angegeben oder für Umlaute bzw. Eszett (ä/ö/ü/ß) die getrennte (ae/oe/ue/ss) Schreibweise verwendet haben, so lassen Sie dies bitte spätestens zum Studienende entsprechend vom Studierendenservice, Bereich Einschreibung, korrigieren, da das Gemeinsame Prüfungsamt für die Erstellung Ihrer Abschlussdokumente auf die Einschreibedaten zugreift.

Stimmen bei der Abholung der Abschlussdokumte die Angaben auf diesen nicht mit denen im Personalausweis überein, so verzögert sich die Ausgabe, da die Abschlussdokumente dann erneut erstellt werden müssen.