Exmatrikulation

Mit Abschluss des Studiums sollte die Exmatrikulation eigenständig beantragt werden. Die Antragstellung erfolgt an den Studierendenservice, Informationen sowie das Formular finden Sie hier.

Eine Exmatrikulation ist mit Tagesdatum oder zum jeweiligen Semesterende (31.03./30.09.) möglich, auch wenn noch nicht alle Prüfungen und/oder die Bachelor- bzw. Masterarbeit bewertet sind. Es ist auch möglich, den zweiten Prüfungszeitraum zu nutzen oder einen Teil der Bearbeitungszeit der Bachelor- bzw. Masterarbeit in das Folgesemester zu legen - wichtig ist, dass die Anmeldung und Zulassung zu den noch ausstehenden/anstehenden Prüfungen zu einem Zeitpunkt erfolgt, in dem noch eine Einschreibung besteht.

Bitte überprüfen Sie, ob Ihre Kontaktangaben inkl. Ihrer privaten E-Mailadresse im CAU-Portal aktuell sind, da wir Sie so nach Fertigstellung Ihrer Abschlussdokumente auch noch nach erfolgter Exmatrikulation kontaktieren können (die stu-Mailadresse wird etwa sechs Wochen nach der Exmatrikulation deaktiviert).

 

Wenn sich nach dem Abschluss ein weiteres Studium an der CAU anschließt bzw. ein anderer Studiengang (z. B. das Erweiterungsfachstudium) noch fortgesetzt wird, ist eine Exmatrikulation nicht erforderlich/vorgesehen.