Modulprüfungen

In diesem Bereich finden Sie Informationen zu den Prüfungen derjenigen Fächer, die von diesem Prüfungsamt betreut werden.

Fächer- und fakultätsübergreifende Regelungen, allgemeine Informationen zu den Prüfungszeiträumen, dem Anmeldeverfahren, zum Rücktritt von Prüfungen sowie weiteren Regelungen finden Sie auf der Zentralen Informationsseite der Prüfungsämter.

Anmeldung

Für Prüfungen steht Ihnen die Onlineanmeldung über das CAU-Portal, Registerkarte Mein Studium - Prüfungen (An-/Abmeldung), zur Verfügung, in der Regel auch für Studierende anderer Fakultäten, die im Rahmen von Neben-, Anwendungs- oder Wahlpflichtfächern Module der Philosophischen Fakultät belegen, sofern diese Exporte in den Fachprüfungsordnungen aufgeführt sind. Andernfalls ist eine Anmeldung per Formular im jeweiligen Anmeldezeitraum erforderlich, das dafür notwendige Formular erhalten Sie während der Sprechzeiten oder auf Nachfrage per E-Mail.   hier weiterlesen

Überprüfung der Zulassung

Die Studierenden sind verpflichtet, während der beiden Überprüfungstage vor dem jeweiligen Prüfungszeitraum den korrekten Stand ihrer getätigten An- und Abmeldungen zu überprüfen.

Die Überprüfung erfolgt für die Bachelor- und Masterprüfungen der Philosophischen Fakultät über das CAU-Portal, Registerkarte Mein Studium - Prüfungen (An-/Abmeldung),, unabhängig davon, ob sie online oder per Papierformular angemeldet wurden.

Über das CAU-Portal erhalten Sie die Bestätigung, dass Sie zu den Prüfungen, für die Sie sich angemeldet haben, verbindlich zugelassen sind. Die Zulassung ist jedoch ggf. dann vorbehaltlich, wenn für die Zulassung Vorleistungen zu erbringen waren und die Erfüllung dieser vom Prüfer noch nicht bis zu den Überprüfungstagen kontrolliert wurde.   hier weiterlesen

Überprüfung der Ergebnisse

Studierende in den Bachelor- und Masterstudiengängen sind verpflichtet, ihre Prüfungsergebnisse während der im Terminplan festgelegten Zeiträume über das CAU-Portal, Registerkarte Mein Studium - Prüfungen (An-/Abmeldung), zu überprüfen. Es stehen hierfür eine semesterbezogene Ergebnisansicht für das laufende und das vorherige Prüfungssemester sowie über den Button "Info" eine Gesamtansicht zur Verfügung.   hier weiterlesen

Jokerregelung

Für jede Modulprüfung stehen drei Prüfungsversuche für das Bestehen dieser Prüfung zur Verfügung. Sollte eine Prüfung auch in der zweiten Wiederholung nicht bestanden werden, so gilt diese als endgültig nicht bestanden, was in der Regel auch das endgültige Nichtbestehen des (Teil-)Studiengangs zur Folge hat. Für zwei Prüfungen besteht die Möglichkeit, eine weitere, dritte Wiederholung zu beantragen (Jokerantrag). hier weiterlesen...