Aufgaben

Für die Studiengänge der Philosophischen Fakultät übernimmt das Gemeinsame Prüfungsamt folgende Aufgaben:
 

  • Ansprechpartner für An- und Abmeldung von Prüfungen, wenn diese nicht über das CAU-Portal möglich ist.
  • Überprüfung der Einhaltung der Prüfungszeiträume, Anmeldefristen, Abmeldefristen und Überprüfungsfristen.
  • Die Veröffentlichung der Terminpläne erfolgt auf den Zentralen Informationsseiten der Prüfungsämter für die Bachelor- und Masterstudiengänge.
  • Zentrale Verwaltung von Prüfungsergebnissen.
  • Ansprechpartner bei Problemen z. B. mit Anmeldungen und Zulassungen während der Anmelde- und Überprüfungsfristen.
  • Bearbeitung von Prüfungsrücktritten infolge von Krankheit oder aus anderen triftigen Gründen.
  • Eintrag von nachgewiesenen Praktika, Exkursionen u. ä. Leistungen.
  • Eintrag anerkannter Studienleistungen in das Prüfungsverwaltungssystem.
    Hinweis: Die Anrechnung / Anerkennung von Studienleistungen erfolgt direkt im Fach. Bitte wenden Sie sich an die jeweiligen Prüfungsbeauftragten der Fächer / Studienfachberater/innen.
  • Anpassung der Prüfungskonten nach einem Fach-/Profilwechsel.
  • Ansprechpartner in Widerspruchsangelegenheiten.
  • Bearbeitung von Jokeranträgen.
  • Bearbeitung der Anträge auf Zulassung zur Bachelorarbeit / Masterarbeit.
  • Entgegennahme und Weiterleitung zur Begutachtung der Bachelorarbeit / Masterarbeit.
  • Erstellen von Leistungsübersichten als Grundlage für die Beurteilung zum Ausstellen der Bescheinigung nach § 48 BAföG (Formblatt 5) durch die BAföG-Beauftragten der Studienfächer.
  • Erstellen von Leistungsübersichten für Bewerbungen, die vorläufige Einschreibung für ein Masterstudium oder bei einem Fach- oder Hochschulwechsel.
  • Erstellen von Urkunden, Zeugnissen und des Diploma Supplements für die Studienabschlüsse Bachelor of Arts, Master of Arts und Master of Education sowie Zeugnisse über die Erweiterungs- bzw. Ergänzungsprüfung.